New York City. Morgen abend ...
Trevor Man lebt in einem Loft in Brooklyn. Er ist Film-Reporter mit einer Affinität zu gutem Whiskey und einem noch stärkeren Drang zu schönen Frauen. Ein Leben wie im Traum. Doch darüber schwebt wie ein dunkler Schatten sein Asthma. Jede Anstrengung könnte seinen Tod bedeuten! Als er unverhoffte 42 Millionen Dollar erbt, beginnt er eine teure, experimentelle Behandlungs- methode: Ein künstliches, gecko-ähnliches Wesen lebt mit ihm in Symbiose. Der Biss des Wesens injiziert ihm die Medizin, im Gegenzug ernährt sich der Symbiont von seinem Blut. Fast hat er die eigenartige Erbschaftsklausel vergessen, an einem Spiel teilnehmen zu müssen. Doch als einer der Spieler stirbt, gerät Trevor mitten hinein in einen diabolischen Plan von Rache und Vergeltung. Wer ist Freund und wer Feind? Ist sein Symbiont Fluch oder Segen? Trevor hat nur die Gewissheit, dass er zwei Worte nie wieder vergessen wird: Simon befiehlt!

Leseprobe

ursprünglich 15,00 Euro, 272 Seiten, Paperback

Kritiken finden Sie auf den Folgeseiten.
Bitte blättern Sie weiter.