Willkommen!

Danke, dass Sie den Weg hierher gefunden haben. Ich hoffe, dass meine literarischen Kostproben Ihr Interesse wecken.

Aktuell...

Shortstories en gros.
Gerade erschienen sind Stief in Rebellion in Sirius City , Syms in 2101 - was aus uns wurde , Delter in Unsere Freunde von Epsilon Eridiani und Spoiler (sozusagen taufrisch) in den Singularitätsebenen .

Zusagen habe ich bereits für Holzwollekommando, der in CYBÄRIA erscheint und Höchster Einsatz auf Robina 8, das es in die NOVA-Ausgabe 31 geschafft hat.
Nun ist nur noch eine Story in der Warteschleife.

Dazu noch zwei Übersetzungen.
Nachdem es bereits Tubes Inc. seinerzeit in der italienschen Anthologie Obsolescenza programmata geschafft hatte, folgten in 2020 sowohl Troids als auch Diese verdammten Alienzombieroboter- viecher in Ausgaben des rumänischen Online - als auch des Print -Magazins HELION.

Im österreichischen Empire-Verlag ist mein Roman Despektion erschienen, eine äußerst fluffige Neuauflage von "Simon befielt", jenem Slowburner, mit dem ich 2005 "Deutschland schreibt" gewann.

Mit White Fire bin ich mit der Rohfassung fertig. Der Begedia-Verlag ist weiterhin an der Black Ice -Fortsetzung interessiert. Zurück in den Overstream noch in 2021.
Und damit nicht genug. Nun heißt das Ganze "Die Corona-Saga" und bekommt mindestens noch einen Teil 3: Aurora .

2019 wurde es nichts mit einer neuen Nomi, denn 2018 habe ich nicht eine Kurzgeschichte veröffentlicht. Das ganze vergangene Jahr stand im Zeichen meines neuen Romans Chicago Run , der am 11.11.19 erschienen ist.

Auch plane ich meine erste SF-Kurzgeschichtensammlung Troids, die später in 2021 oder 2022 herauskommen könnte. Mit einigen älteren Geschichten mit verändertem Ende und einigen brandneuen Stories. Seid gespannt!

Nach den Nominierungen für meine Stories "K'tarr", "Diese verdammten Alienzombieroboter-viecher" und "Tubes Inc." für den Deutschen Science-Fiction-Preis 2013, 2016 und 2017 durfte ich mich erstmals über eine Doppelnominierung sowohl für den Kurd-Laßwitz-Preis 2018 als auch für für Deutschen Science-Fiction-Preis 2018 für meine Kurzgeschichte "Omega 4" freuen!

Gemeinsam mit Lara Möller habe ich die Story 'Deleted Scenes' geschrieben, die in "Im Licht von Orion" im Verlag Moderene Phantastik erschienen ist.

Weiterhin zu haben: Erstmalig erschien eine Story aus meiner Feder im Nova Magazin, außerdem noch nicht angestaubt Hauptsache gesund! bei p.machinery und Rund um die Welt in mehr als 80 SF-Geschichten bei Saphir im Stahl.