Willkommen!

Danke, dass Sie den Weg hierher gefunden haben. Ich hoffe, dass meine literarischen Kostproben Ihr Interesse wecken.

Aktuell...

Meine bislang letzte Veröffentlichung heißt Fly me to the dune, die im September 2023 im Weltenportal N°5 erschien.

In 2024 geht es dann Short-Story-technisch gleich weiter:
Kadaver ist in der NOVA No 34 dabei und Blvd. wird in Rock Planet einen ganz speziellen Song aus den späten 70ern hommagieren.
Weiter geht's mit Laden! Zielen! Feuer! im Weltenportal N°6 und (dann erst 2025) Höchster Einsatz auf Robina 8 in der NOVA 36 !

Ebenfalls unter Dach und Fach ist meine erste SF-Kurzgeschichtensammlung DELTER, die im Frühjahr 2025 bei p.machinery erscheinen wird. Mit einigen älteren Geschichten mit verändertem Ende und brandneuen Stories. Seid gespannt!

Bei den Romanen und Serien heißt es bis auf Weiteres: Alles ist gestoppt! Meine Marathon-Thriller (makuliert vom Verlag) ebenso wie meine Corona-Saga-Space-Opera (Verlagsaufgabe) und schließlich auch die sowieso schon eingestellte Biom Alpha-Serie (kaum noch Verkäufe) sind allesamt gekündigt.
Für die Romane bedeutet es, dass alle Rechte wieder bei mir liegen.

Mit Januar 2024 habe ich (oder wir / die Serie) den Stecker gezogen. Die bisherigen Veröffentlichungen sind also nur noch gebraucht oder im antiquarischen Buchhandel verfügbar.
Aber jedem Ende wohnt auch immer ein Neuanfang inne. Für die Marathon-Trilogie sollte sich ebenso ein neues Heim finden lassen wie für meine Space Opera.
Interessierte Verleger dürfen sich gerne bei mir melden ;-)
Ansonsten ist wieder Klinkenputzen angesagt.
Keep you informed!

Shortstories en gros.
'Neulich' erschienen sind Holzwollekommando in CYBÄRIA , Stief in Rebellion in Sirius City , Syms in 2101 - was aus uns wurde , Delter in Unsere Freunde von Epsilon Eridiani , Spoiler in den Singularitätsebenen und Der Digger und der Lukudur in Alien Contagium des Eridanus Verlags.

Dazu noch zwei Übersetzungen.
Nachdem es bereits Tubes Inc. seinerzeit in der italienschen Anthologie Obsolescenza programmata geschafft hatte, folgten in 2020 sowohl Troids als auch Diese verdammten Alienzombieroboter- viecher in Ausgaben des rumänischen Online - als auch des Print -Magazins HELION.

Im österreichischen Empire-Verlag ist mein Roman Despektion erschienen, eine äußerst fluffige Neuauflage von "Simon befielt", jenem Slowburner, mit dem ich 2005 "Deutschland schreibt" gewann.

2019 stand allein im Zeichen meines dritten (und letzten) Marathon-Thrillers Chicago Run , der am 11.11.19 erschienen ist.

Nach den Nominierungen für meine Stories "K'tarr", "Diese verdammten Alienzombieroboter-viecher" und "Tubes Inc." für den Deutschen Science-Fiction-Preis 2013, 2016 und 2017 durfte ich mich erstmals über eine Doppelnominierung sowohl für den Kurd-Laßwitz-Preis 2018 als auch für für Deutschen Science-Fiction-Preis 2018 für meine Kurzgeschichte "Omega 4" freuen!

Gemeinsam mit Lara Möller habe ich die Story 'Deleted Scenes' geschrieben, die in "Im Licht von Orion" im Verlag Moderene Phantastik erschienen ist.

Weiterhin zu haben: Erstmalig erschien eine Story aus meiner Feder im Nova Magazin, außerdem noch nicht angestaubt Hauptsache gesund! bei p.machinery und Rund um die Welt in mehr als 80 SF-Geschichten bei Saphir im Stahl.